Nintex – Alles was Sie über die Lizenzierung wissen müssen

Die IOZ AG ist ein wichtiger Premium Nintex-Partner in der Schweiz. Als Nintex Distributor werden wir häufig angefragt, wie die Nintex-Produkte lizenziert werden und was diese überhaupt kosten. Nintex hat per 1. Juli 2014 die Lizenz- und Preisstruktur überarbeitet. Dies ist also ein guter Zeitpunkt, um die wichtigsten Grundlagen der Nintex-Lizenzierung in einem Blog-Betrag zusammenzufassen.

Nintex

Weiterlesen

Dokumentenmappen einrichten

Nachdem wir im 1. Blogbeitrag über Dokumentenmappen einige Grundlagen geschildert haben, erklären wir Ihnen nun, wie Sie die Dokumentenmappen auf Ihrer SharePoint Seite einrichten können. Dazu sind zwei Schritte notwendig:

  • Konfigurationen auf Ebene Websitesammlung und Website
  • Konfiguration auf Ebene Bibliothek

Weiterlesen

Dokumentenmappen

Dokumentenmappen -
der bessere Ordner?

Um Dokumente zu strukturieren oder Berechtigungen innerhalb einer Bibliothek aufzubrechen, kann der Einsatz von Ordnern sinnvoll sein. Diese Ordner weisen jedoch einige Nachteile auf. Viele Defizite der Ordner werden durch die Dokumentenmappen eliminiert. Die Dokumentenmappen gehen noch viel weiter: Dokumente, die in einem gemeinsamen inhaltlichen Kontext stehen, werden logisch zusammengefasst.

Weiterlesen

Internet Explorer stürzt beim Arbeiten auf SharePoint ab

Problem

In gewissen Fällen – beispielsweise nach der Installation einer weiteren Office Komponente wie SharePoint Designer - kann es vorkommen, dass der Internet Explorer beim Arbeiten mit SharePoint abstürzt.

Der Absturz wird verursacht, wenn man im Internet Explorer mit der Maus über ein Personenfeld navigiert. Z.B. bei einer Aufgabenliste, der Personensuche oder in einer Dokumentenbibliothek bei der Spalte Autor.

Crash Internet Explorer

Weiterlesen

Icons auf Listenspalten ohne zusätzliches Script anzeigen

In diesem Beitrag zeigen wir auf, wie sich in SharePoint Icons (z.B. Performance Indikatoren oder Status Ampeln) anstelle von Listenwerten anzeigen lassen.

Mit diesem Lösungsansatz benötigen Sie kein JavaScript, welches zusätzlich mit der Seite geladen werden muss. D.h. die Icons werden in jeder View auf der Liste oder in den Listen View Web Parts auf jeder Page sofort angezeigt.  Weiterlesen

Probleme Firefox 30 und Mac Zugriff auf SharePoint

Workaround Firefox 30 und Mac

Wer Firefox unter Mac OS X auf Version 30 aktualisiert, bekommt beim Aufruf einer SharePoint-Seite im Browser nicht die gewohnte Anmeldemaske, sondern lediglich einen weissen Bildschirm oder erhält die Meldung “401 UNAUTHORIZED”. Bei Firefox heisst es dazu nur “NTLMv1 auth has been disabled, NTLM support on non-Windows platforms is now deprecated“.

Damit Firefox 30 und SharePoint wieder funktionieren, gibt es folgenden Workaround:

  1. about:config in die Adresszeile von Firefox eingeben
  2. Den Eintrag network.negotiate-auth.allow-insecure-ntlm-v1 suchen
  3. Doppelklick auf den Eintrag, um diesen auf den Wert “true” zu ändern

 

Quellen:

https://developer.mozilla.org/en-US/Firefox/Releases/30/Site_Compatibility#Security

http://derflounder.wordpress.com/2014/06/13/firefox-30-blocks-access-on-non-windows-platforms-to-sharepoint-and-iis-sites/

Bug in Visual Studio 2013 Update 2 für SharePoint Projekte

Mit dem kürzlich veröffentlichten Update 2 für Visual Studio 2013 scheint sich ein lästiger Bug für SharePoint Projekte eingeschlichen zu haben:
Wenn ein SharePoint Projekt geöffnet wird, welches ein Feature mit mehreren Listen besitzt, erstellt Visual Studio beim Öffnen für jede Liste ein neues eigenes Feature.

Das nachträgliche Deinstallieren von Update 2 scheint auch nicht zu helfen, um dieses Verhalten zu korrigieren.

Wir haben den Bug bereits bei Microsoft gemeldet. Dort arbeitet man momentan daran, für das Problem eine Lösung sowie einen vorübergehenden Workaround zu finden.

Bei Neuigkeiten informieren wir Sie wieder über diesen Kanal.

Workflow zum Prozess „Neues Produkt“

In diesem Beitrag möchten wir wieder einmal einen Case aus dem eigenen Haus vorstellen.

Ausgangslage:

Wenn bei der IOZ ein neues Produkt eingeführt wird, startet der Prozess „Neues Produkt“. Bei diesem Prozess gibt es diverse kleine administrative Tätigkeiten, die nötig sind, jedoch gerne vergessen werden oder nicht immer konsequent nach dem gleichen Muster durchgeführt wurden.

Bei diesen administrativen Tätigkeiten handelt es sich beispielsweise um das Erfassen im internen Blog, welcher leider nicht immer konsequent aktualisiert wurde. Ebenfalls sollten die neuen Produkte stets intern offiziell angekündigt werden. Dies ging in der Vergangenheit leider gelegentlich vergessen.

Weiterlesen