Fehlermeldung bei “aus vorhandenen Website- oder Listenspalten hinzufügen”

Problem

Wenn auf einer Liste auf einem Inhaltstype die Auswahl “aus vorhandenen Website- oder Listenspalten hinzufügen” getätigt wird, dann erscheint eine Fehlermeldung mit einer Correlation-ID. Im ULS finden man dann folgende Fehlermeldung:

System.ArgumentException: No two choices should have the same ID

Lösung

Mit dem folgenden PowerShell Script müssen die vorhanden Websitespalten ausgelesen werden:

Fehlermeldung bei “aus vorhandenen Website- oder Listenspalten hinzufügen” weiterlesen

Postfach Migration von einem beliebigen Provider nach Office 365

Ausgangslage

Ein Kunde hatte bei einem Provider ein Konto. Die Domäne wurde jedoch nicht von demselben verwaltet. Aus servertechnischen Gründen musste nun die E-Mail-Adresse gewechselt werden.

Komponenten

Für eine erfolgreiche Migration werden folgende Komponenten benötigt:

  • Eine neue Domäne
  • O365 Tenant (in unserem Fall O365 E1 Lizenz für Emailversand)
  • Lizenzen für MigrationWiz des Drittanbieters BitTitan
  • Public-DNS-Server

 

Vorgehen bei der Migration

Postfach Migration von einem beliebigen Provider nach Office 365 weiterlesen

Restore-SPSite – SiteCollection is scheduled for deletion

Ausgangslage

Eine bestehende SiteCollection wurde mittels SharePoint SiteCollection Backup gesichert und muss nun unter einer anderen URL wiederhergestellt werden.
Die SiteCollection am alten Standort wird per PowerShell mittels Befehl “Delete-SPSite” oder über die Central Administration gelöscht.

Problem

Bei der anschliessenden Wiederherstellung der SiteCollection mittels Restore-SPSite wird folgende Fehlermeldung ausgegeben:

error_restore_delete

Restore-SPSite – SiteCollection is scheduled for deletion weiterlesen

SiteCollection Renaming mit Set-SPSite – Invalid URL

Ausgangslage:

Eine SharePoint SiteCollection URL soll umbenannt werden, beispielsweise von /apps/altername zu /apps/neuername und dabei soll das Umbennen mit dem Befehl “Set-SPSite” erfolgen.

Problem:

Das Ausführen des Befehls Set-SPSite -Identity “https://mysharepoint.com/apps/altername -Url” “https://mysharepoint.com/apps/neuername” funktioniert einwandfrei.
Jedoch beim Zugriff auf die neue URL erscheint die bekannte SharePoint Fehlermeldung “Sorry, something went wrong”.

Die Analyse der Logs ergab folgende Problematik:

SiteCollection Renaming mit Set-SPSite – Invalid URL weiterlesen

Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider

Das Cloud Solution Provider Programm (CSP) von Microsoft ermöglicht den Microsoft Partnern, Microsoft Cloud Services zu verkaufen und das bestehende Angebot um eigene Leistungen zu ergänzen. Ein CSP begleitet und betreut die Kunden auf dem gesamten Customer Lifecycle:

Die Kunden können über den CSP Lizenzen aufschalten lassen und erhalten von diesem direkten Support. Das Abrechnen mit Microsoft wird für den Kunden vereinfacht, da auch das über den CSP erfolgt. Der CSP kann die Rechnungen direkt an den Kunde stellen, das Handling der Kosten gegenüber der Microsoft mit Kreditkaten oder Online-Rechnungen entfällt somit. Zudem können Kunden über den CSP auch Lizenzreduktionen erhalten – dies ohne aufwändiges Microsoft-Support-Ticket. Aktuell gibt es nur wenige CSP in der Schweiz, die IOZ ist einer davon.

Da wir häufig von Kunden (welche mit uns als CSP zusammenarbeiten wollen) Anfragen erhalten, haben wir hier eine kleine Anleitung geschrieben. Wenn Sie mit der IOZ oder mit einem anderen CSP zusammenarbeiten möchten und somit von den zuvor erläuterten Vorteilen profitieren möchten, empfehlen wir das folgende Vorgehen:

Zusammenarbeit mit einem Cloud Solution Provider weiterlesen

Navigationseinstellungen lassen sich nicht öffnen

Bei SharePoint 2013 hatten wir das Problem, dass die Navigationseinstellungen (SiteSettings -> Navigation) nicht geöffnet werden konnten.

Diese lassen sich jedoch auf der Root SiteCollection öffnen, nicht aber auf SubWebs.

Die Navigation wird zwar korrekt angezeigt, nur kann man sie nicht mehr anpassen.

Es erscheint die herkömmliche Fehlermeldung mit einer Correlation ID.1_Sorry

Navigationseinstellungen lassen sich nicht öffnen weiterlesen

Nintex – Alles was Sie über die Lizenzierung wissen müssen

Die IOZ AG ist ein wichtiger Premium Nintex-Partner in der Schweiz. Als Nintex Distributor werden wir häufig angefragt, wie die Nintex-Produkte lizenziert werden und was diese überhaupt kosten. Nintex hat per 1. Juli 2015 die Lizenz- und Preisstruktur überarbeitet. Dies ist also ein guter Zeitpunkt, um die wichtigsten Grundlagen der Nintex-Lizenzierung in einem Blog-Betrag zusammenzufassen.

Nintex

Nintex – Alles was Sie über die Lizenzierung wissen müssen weiterlesen

Personal MySites werden nicht mehr angelegt & Personal MySite löschen

Anlegen der Personal MySites funktioniert nicht mehr

Aus unerklärlichen Gründen werden keine Personal MySites für Benutzer mehr angelegt, wenn man auf die MySite gelangt.

Die Berechtigungen sind korrekt, der Self-Service Site Creation Mode aktiv und das Limit der Anzahl DBs noch lange nicht erreicht – es scheint alles i.O. zu sein, aber trotzdem werden die Personal MySites nicht angelegt.

Personal MySites werden nicht mehr angelegt & Personal MySite löschen weiterlesen

Sortierung in der Suche ist case-sensitive

Beim Erstellen von Suchabfragen und dem Sortieren der Einträge (z.B. nach Titel) werden die Einträge nicht alphabetisch sortiert. Die Sortierung, unabhängig nach welchem Property man sortiert, wird durch ASCII beeinflusst.

D.h. gross geschriebene Einträge kommen immer zuerst, dies kann nicht einfach so beeinfluss werden!

Workaround:

Als Workaround muss ein Standard Managed Property verwendet werden (RefinableStringXX), in welchem man beispielsweise den Titel (Crawled Property “Basic:displaytitle”) hinterlegt. Danach kann im CSWP (Content Search WebPart) das gemappte Managed Property für die Sortierung verwendet werden.
Ein Incremental Crawl hat ausgereicht, damit die Einträge nun korrekt sortiert werden.

Office Web Apps “Edit in Word” funktioniert mit Firefox & UAG nicht

Ausgangslage:

  • Der Zugriff auf eine SharePoint SiteCollection / Farm erfolgt über ein UAG (Forefont Unified Access Gateway). Office Web Apps ist ebenfalls über das UAG publiziert.
  • Der Zugriff auf die SharePoint SiteCollection erfolgt mit einem Nicht-IE-Browser (z.B. Firefox / Chrome).
  • Office-Dokumente auf SharePoint werden in Office Web Apps 2013 geöffnet.

Problem:

Beim Öffnen eines Word-Dokuments auf SharePoint mit Office Web Apps 2013 und bei Wahl der Aktion “Edit in Word” wird das lokal installierte Word gestartet, jedoch wird anstatt des gewünschten Dokuments folgende Meldung angezeigt:

6724.image_18

Office Web Apps “Edit in Word” funktioniert mit Firefox & UAG nicht weiterlesen