Benachrichtigungen zum rechten Zeitpunkt

Oftmals setzen sich Mitarbeitende eine Benachrichtigung, damit sie über neue Dokumente oder News automatisch per Mail informiert werden. Je nach Einstellung der Bibliothek oder Liste kann der Mitarbeitende aber auch zu früh informiert werden, wenn News beispielsweise am Vortag erfasst werden, jedoch noch nicht freigegeben sind.

Mit der Funktion „Planung von Elementen“ werden Inhalte per Stichdatum automatisch publiziert. Die Benutzer werden erst über einen Eintrag informiert, wenn der Artikel freigegeben und das Startdatum der Publizierung eingetreten ist. Diese Funktion wird in folgendem Blogbeitrag beschrieben: http://blog.ioz.ch/zeitgesteuerte-publikation-von-inhalten/

Benachrichtigungen

Seiten & Bibliotheken

Um eine Benachrichtigung erst auszulösen, wenn ein Dokument verbindlich erstellt wurde, muss die Versionierungseinstellung der Bibliothek entsprechend konfiguriert werden.

Haupt- & Nebenversionen

Wurde die Versionierung auf Haupt- und Nebenversionen und die Elemententwurfssicherheit restriktiver eingestellt, so wird die Benachrichtigung erst bei der Hauptversion verschickt.

Haupt- und Nebenversionen

Solange ein Entwurf und nicht eine Hauptversion veröffentlicht wird, erfolgt keine Benachrichtigung an den Benutzer, sofern dieser nicht über Rechte zum Bearbeiten verfügt.

Inhaltsgenehmigung

Zusätzlich kann noch die Genehmigung des Inhalts aktiviert werden. Somit greift die Benachrichtigung erst, wenn eine Hauptversion erstellt und diese auch genehmigt wurde.

Inhaltsgenehmigung

 

Listen

Listen, welche häufig für News/Ankündigungen verwendet werden, verfügen über keine Funktion für die Erstellung von Haupt- und Nebenversion. Um die Sichtbarkeit von Einträgen steuern zu können, muss hier die Inhaltsgenehmigung aktiviert werden.

Listen